Gemeinsame Bürozentrale in Bangalore offiziell eröffnet

W&H und Planmeca stellen Weichen für weitere Expansion in Indien

Seit dem 1. September 2016 agieren die beiden Familienunternehmen W&H und Planmeca gemeinsam auf dem Dentalmarkt in Indien. Ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit war der Aufbau einer gemeinsamen Bürozentrale in Bangalore.

Gemeinsame Bürozentrale in Bangalore offiziell eröffnet

Am 20. April 2017 wurde das neue Büro von W&H Präsident Peter Malata und Planmeca Präsident Heikki Kyöstilä offiziell eröffnet.

Mit der neuen Bürozentrale und einem kompetenten Team vor Ort haben die Kooperationspartner in Indien den nächsten Schritt zur Errichtung eines lokalen Support-Centers gesetzt.

„Unser Ziel ist es, die indische Zahnärzteschaft zu unterstützen und der Bevölkerung in Indien eine qualitativ hochwertige zahnmedizinische Versorgung sowie hochwertige Patientenbehandlungen zu bieten“, so Heikki Kyöstilä. Mit der neuen Bürozentrale werden wichtige Voraussetzungen für ein synergistisches und einzigartiges Produktangebot beider Unternehmen sowie besten Kundenservice geschaffen. „Mit der Niederlassung möchten wir unsere gemeinsame Vertriebs- und Servicestruktur in Indien weiter ausbauen und eine zentrale Anlaufstelle schaffen, mit der wir das Kundenvertrauen in unsere Marken stärken“, erklärt Peter Malata.

Showroom mit modernster Technologie

showroom
Besonderes Highlight: der neue Showroom.
planmeca
Innovative Technologien von W&H und Planmeca.
training
Produktpräsentationen, Live-Demonstrationen und Kundenschulungen

Mehr als 125 Gäste folgten der Einladung von W&H und Planmeca und nahmen an der offiziellen Eröffnung der gemeinsamen Bürozentrale teil. Neben renommierten Zahnärzten aus ganz Indien waren der ehemalige DCI-Präsident Dr. Anil Kolhi und General Vimal Arora, ehemaliger Leiter des zahnmedizinischen Bereichs der Armee in der Funktion des Generaldirektors für zahnärztliche Leistungen des Militärs, sowie Dr. Bhasker Rao, Gründer und späterer Direktor des S.D.M. College of Dental Sciences & Hospital, bei der Veranstaltung anwesend.

Ein besonderes Highlight war die Präsentation des neuen Showrooms. Mit modernster Technologie bietet er beste Voraussetzungen für Produktpräsentationen, Live-Demonstrationen und Kundenschulungen. Der Fokus des neuen Showrooms liegt vor allem auf den Anwendungsbereichen Oralchirurgie & Implantologie, Restauration & Prothetik, Sterilisation, Hygiene & Pflege sowie CAD/CAM und Radiologie. Zukünftig werden auch umfassende Produktschulungen für Kunden einen wichtigen Bestandteil der gemeinsamen Marktaktivitäten darstellen. „Die neue Bürozentrale ist besonders auf Basis-Produktschulungen für unsere indischen Kunden ausgelegt. In weiterer Folge bieten wir die Möglichkeit für weiterführende Schulungen und Trainings in den Unternehmenszentralen in Österreich und Finnland“, erklärt Raghavan Radhakrishnan, General Manager & Country Head.


Lokale Präsenz stärkt Kundennähe

Eröffnungszeremonie
Eröffnungszeremonie: Heikki Kyöstilä (Planmeca President)
Raghavan Radhakrishnan (General Manager von <br>Planmeca India und W&H India)
Raghavan Radhakrishnan (General Manager von
Planmeca India und W&H India)

Während der Eröffnungsfeier gewährten Raghavan Radhakrishnan und sein Team den Besuchern tiefere Einblicke in die neuen Räumlichkeiten. Die neuen Produkte und Schulungsmöglichkeiten wurden in Live-Demonstrationen vorgestellt. Es ist zu erwarten, dass in Indien – einem Land mit großem Marktpotenzial und einer Bevölkerung von rund 1,3 Milliarden Menschen – das Bedürfnis nach sicheren und qualitativ hochwertigen zahnärztlichen Leistungen weiter steigen wird. Aus diesem Grund wird auch eine verstärkte Nachfrage nach besseren Produkten im klinischen Alltag erwartet. „Wir streben nach einem synergistischen Produktangebot, das auf die speziellen Anforderungen des indischen Marktes zugeschnitten ist. Wir teilen nicht nur die Büroräume, sondern auch weitere Marktaktivitäten mit unserem Kooperationspartner Planmeca. Damit möchten wir einen professionellen Kundenservice, eine umfassende Unterstützung in der klinischen Anwendung sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot aufbauen“, so Peter Malata.

Mit dem lokalen Büro schaffen W&H und Planmeca einen direkten Kontakt zu den indischen Kunden und stärken so die Kundenbindung. Heikki Kyöstilä hob die Bedeutung der Bereitstellung bester Behandlungsqualität für indische Kunden hervor: „Wie erzielen wir das beste Ergebnis mit modernen und integrierten digitalen Dentalplattformen, damit Patienten eine schnellere, zuverlässigere und konsistente Behandlungsqualität ohne Kompromisse erhalten? Und wie schaffen wir dies, wenn die zahnmedizinischen Leistungen gleichzeitig wirtschaftlich bleiben sollen? Die Antwort liegt in echter Zusammenarbeit, ständiger Weiterentwicklung, gemeinsamer Verantwortung sowie konsequentem Engagement füreinander.“

Im Anschluss an die Eröffnungszeremonie in der neuen Bürozentrale wurde die Veranstaltung im Hotel Taj Bangalore fortgesetzt. In gemeinsamen Gesprächen mit den Vertretern von W&H und Planmeca sowie den indischen Mitarbeitern erhielten die Besucher weitere Informationen zum synergistischen Produktportfolio sowie zu zukünftigen Aktivitäten der beiden Unternehmen. Während eines gemeinsamen Essens im schönen Ambiente des Hotels bot die Veranstaltung den Gästen zudem umfassende Möglichkeiten, ihre persönlichen Netzwerke aktiv zu pflegen.

Partnerschaft in indien
Heikki Kyöstilä und Peter Malata schneiden gemeinsam eine Torte an – ein Symbol für die gute Zusammenarbeit.
125 Gäste
Mehr als 125 Gäste trafen sich nach der offiziellen Eröffnung in der neuen Bürozentrale bei der anschließenden Feier im Hotel Taj Bangalore.