Piezochirurgie- und Implantologie-Workshop in Mazedonien

Die von Dr. Venci Karapeev durchgeführten Eingriffe wurden von den Zahnmedizinern live am Fernseher verfolgt.

Am 9. und 10. April veranstalteten Oral Estetik Trejd Dooel, W&H Partner in Mazedonien, und Roland Wichmann, W&H Area Manager, den ersten Theorie- und Praxisworkshop zum Thema Piezochirurgie und Implantologie im mazedonischen Skopje. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung standen Vorträge sowie praktische Produkttrainings im Fokus. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Branimir Kirilov und Dr. Venci Karapeev hatten die 24 Workshop-Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, sich über die Vorteile der Piezochirurgie zu informieren sowie modernste chirurgische Geräte und Instrumente von W&H kennenzulernen. Während Live-Demonstrationen konnten sie diese selbst testen und erproben.

Chirurgische Anwendungen
Videoübertragung

Von renommierten Anwendern lernen

Am ersten Veranstaltungstag standen Theorie- sowie Praxisworkshops auf dem Programm. Zunächst gab Dr. Branimir Kirilov, Spezialist für Oral- und Kieferchirurgie, eine Einführung in die Sinusanatomie. Er erläuterte Sinusliftverfahren und hob dabei die Vorteile des piezochirurgischen Sinuslifts im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren hervor. Darüber hinaus ließ er die Teilnehmer an seinen praktischen Erfahrungen teilhaben. Am Nachmittag hatten die Teilnehmer Gelegenheit, selbständig mit dem W&H Piezomed sowie den zugehörigen Instrumenten einen lateralen Sinuslift durchzuführen und Knochentransplantate zu gewinnen.

Im Zuge der praktischen Anwendung wurden den Zahnärzten wichtige Vorteile der Piezochirurgie näher gebracht. Dazu zählen beispielsweise minimalinvasive, schnelle und präzise Verfahren, die den Patienten nicht nur einen hohen postoperativen Komfort bieten, sondern auch für eine bessere und schnellere Heilung sorgen. Einen weiteren Schwerpunkt bildete das Thema Sofortimplantation. Mit Hilfe des W&H Implantmeds und den Chirurgie-Winkelstücken erlernten die Teilnehmer das effiziente und einfache Setzen von Implantaten, dabei wurde auch die geführte Knochenregeneratin (Guided Bone Regeneration, GBR) geübt.

Besonderes Highlight der Veranstaltung waren zwei Live-OPs, die am zweiten Tag von Dr. Venci Karapeev in seiner privaten Zahnarztpraxis im Karadent Dental Center durchgeführt wurden. An einem Fernsehbildschirm konnten die Teilnehmer einen piezochirurgischen Sinuslift sowie eine Sofortimplantation an zwei Patienten mitverfolgen.

Fazit:
Im Rahmen des 2-tägigen Workshops wurden Fachkenntnisse auf dem Gebiet der zahnärztlichen Chirurgie sowie wertvolles Wissen für den klinischen Praxisalltag vermittelt. Dank des interaktiven Veranstaltungscharakters konnten die teilnehmenden Zahnärzte von renommierten Anwendern lernen. Mit Unterstützung des Teams von Oral Estetik Trejd Dooel sowie W&H Area Manager Roland Wichmann gelang es, den Chirurgie-Workshop erstmals in Mazedonien abzuhalten.

Zwei Meinungsführer
Praxistest
Praktische Schulung
Vortrag

W&H Produkte